© mihalec / shutterstock.com

Karriere als Bachelor im Handwerk

Bachelor im Handwerk: Karriere garantiert!

Als Meister oder Geprüfter Betriebswirt (HwO) mit Bachelor-Abschluss können Sie im Handwerk schnell Karriere machen. Vor allem größere Betriebe und solche, die einen Nachfolger suchen, benötigen dringend akademischen Nachwuchs. Die Aufstiegschancen sind hervorragend. Akademikern stehen alle Führungspositionen offen. Gesucht werden besonders Handwerksmeister und Betriebswirte mit Bachelor-Studium.

Die gute Konjunktur sorgt dafür, dass im Handwerk gutes Geld verdient wird. Als Bachelor haben Sie eine besonders hohe Arbeitsplatzsicherheit. Kein Job ist so vielseitig wie der in einem Handwerksbetrieb. Jeder Auftrag ist einzigartig, für ganz individuelle Probleme sind Lösungen gefragt. Und diese Arbeit zahlt sich aus. Manufakturen machen industriellen Produkten zunehmend Konkurrenz, nicht nur im Luxusgüterbereich. Trotz fortschreitender Automatisierung können viele Dinge nur manuell gefertigt werden. Deshalb ist das Handwerk aktuell für 70% der Akademiker eine Option.

Nebenberuflich zum Bachelor-Abschluss

Als Handwerker in den Hörsaal und gleichzeitig arbeiten? Das geht! Das Bachelor-Studium ist dual aufgebaut. Sie studieren neben dem Beruf und wechseln regelmäßig von der Theorie in die Praxis und umgekehrt. Nach fünf Semestern (B.A.) bzw. sieben Semestern (B.Eng.) haben Sie einen international anerkannten Bachelorabschluss. Die Handwerkskammer Dresden bietet Ihnen zwei verschiedene Bachelor-Studiengänge in Zusammenarbeit mit der Hochschule Zittau/Görlitz und dem Elektrobildungs- und Technologiezentrum eV. an:

  1. Bachelor of Arts (B.A.) - Unternehmensführung
  2. Bachelor of Engineerging (B.Eng.) - Elektrotechnik.

Ihre 5 wichtigsten Vorteile

  1. Verbindung von Beruf und Studium
  2. praxisorientierte Vorlesungen
  3. kleine Studiengruppen
  4. direkter Austausch Student-Dozent
  5. hervorragende Karrierechancen

Tipp: Lassen Sie sich individuell von unseren Kundenberatern informieren!

Jetzt auch in Ihrer Region

Beratertage

Welcher Kurs passt zu Ihnen? Wir beraten Sie gern zu Fort- und Weiterbildungsangeboten, Fördermöglichkeiten und Ihrem ganz persönlichen Karriereweg.

Termine >

© Green Apple Studio / istockphoto.com