Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können sowie für statistische Zwecke. Mit dem Klick auf "Cookies zulassen" stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Sie können die Cookie-Einstellungen anpassen und jederzeit verwalten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung lesen

Cookie-Richtlinien

Ein Cookie, auch als HTTP-Cookie, Web-Cookie oder Browser-Cookie bezeichnet, ist ein Datenelement, das von einer Website in einem Browser gespeichert und anschließend vom Browser an dieselbe Website zurückgesendet wird. Cookies wurden als zuverlässiger Mechanismus für Websites entwickelt, um sich an Dinge zu erinnern, die ein Browser in der Vergangenheit dort getan hat. Dazu gehören das Klicken auf bestimmte Schaltflächen, das Anmelden oder das Lesen von Seiten auf dieser Website vor Monaten oder Jahren.

Statistik

Mit diesen Cookies können wir den Verkehr auf unserer Website überwachen, um die Leistung und den Inhalt unserer Website zu verbessern. Sie helfen uns zu wissen, welche Seiten am beliebtesten und am wenigsten beliebt sind, und zu sehen, wie sich Besucher auf der Website bewegen. Alle Informationen, die diese Cookies sammeln, sind aggregiert und daher anonym. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, wissen wir nicht, wann Sie sie besucht haben oder wie Sie auf unserer Website navigiert sind.

Cookies:
  • __utma
  • __utmb
  • __utmc
  • __utmt
  • __utmz
  • _ga
  • _gat
  • _gid

Externe Medien

Diese Cookies ermöglichen es der Website, erweiterte Funktionen und Inhalte bereitzustellen. Sie können von der Website oder von Drittanbietern festgelegt werden, deren Dienste wir unseren Seiten hinzugefügt haben. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, funktionieren einige oder alle dieser Dienste möglicherweise nicht ordnungsgemäß.

Cookies:

Derzeit verwenden wir diese Art von Cookies auf unserer Website nicht.

Marketing

Diese Cookies können von unseren Werbepartnern über unsere Website gesetzt werden. Sie können von diesen Unternehmen verwendet werden, um ein Profil Ihrer Interessen zu erstellen und Ihnen relevante Anzeigen auf anderen Websites zu zeigen. Sie speichern keine direkten persönlichen Informationen, sondern basieren auf der eindeutigen Identifizierung Ihres Browsers und Ihres Internetgeräts. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, wird weniger gezielte Werbung geschaltet.

Cookies:

Derzeit verwenden wir diese Art von Cookies auf unserer Website nicht.

© mihalec / shutterstock.com

Berufsorientierung für Flüchtlinge (BOF)

Vertiefte Berufsorientierung für junge Flüchtlinge zur Integration in eine Berufsausbildung im Handwerk

Laufzeit: 23.04.2018 bis 31.12.2019

Antragsteller: Handwerkskammer Dresden

Beteiligte am Projekt: 

  • BFW Bau Sachsen e. V. (ÜAZ Dresden / Pirna)
  • Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Sachsen e.V.
  • Friseurzentrum der Friseurinnung Dresden
  • Elektrobildungs- und Technologiezentrum e. V. Dresden
  • Gebäudereinigerinnung Chemnitz-Dresden im Freistaat Sachsen
  • Sächsische Bildungsgesellschaft für Umweltschutz und Chemieberufe Dresden mbH

Zielgruppe:

Asylberechtigte, anerkannte Flüchtlinge oder Asylbewerberinnen/Asylbewerber bzw. Geduldete mit Arbeitsmarktzugang sein. Zur Zielgruppe gehören auch Angehörige der oben genannten Zielgruppen, die im Rahmen des Familiennachzugs nach Deutschland gekommen sind und eine Aufenthaltserlaubnis nach § 27 des Aufenthaltsgesetzes besitzen.

Zielstellung:   

Ziel des Projekts ist die Vertiefung und Weiterführung bereits erworbener beruflicher Kenntnisse und Fertigkeiten von jungen Geflüchteten, damit sie anschließend in eine Ausbildung oder eine andere weiterführende Maßnahme in einem Handwerksberuf münden. Die Teilnehmer haben das Ziel, eine Ausbildung zu beginnen. Sie werden auf den Berufszweig ihrer Wahl theoretisch und praktisch vorbereitet, vertiefen ihre beruflichen Vorkenntnisse in einer Werkstatt und erhalten berufsbezogenen Sprach-und Fachunterricht.

Wesentliche Inhalte:

  • Berufsorientierung und Berufsvorbereitung im Handwerk
  • praktische Erfahrungen im Beruf sammeln (Werkstatttage)
  • berufsbezogener Sprach-und
  • Betriebspraktikum am Ende der Maßnahme

Mögliche Berufsfelder:

  • Holz (Tischler)
  • Farbe (Maler/Lackierer)
  • Bauberufe (Hochbau, Ausbau, Tiefbau)
  • Gebäudereinigung
  • Elektrotechnik
  • Friseur
  • Metall/Schweißen

Förderprogramm:

Berufsorientierung für Flüchtlinge

Fördermittelgeber:

BMBF - Bundesministerium für Bildung und Forschung

 

Download(s)

Vorbereitung auf eine Ausbildung im Handwerk

Maßnahme Berufsorientierung für Flüchtlinge (BOF)