Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können sowie für statistische Zwecke. Hier können Sie Ihre persönlichen Cookie-Einstellungen vornehmen. Sie können die Cookie-Einstellungen jederzeit über das Einstellungs-Icon am rechten unten Bildschirmrand ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie-Richtlinien

Ein Cookie, auch als HTTP-Cookie, Web-Cookie oder Browser-Cookie bezeichnet, ist ein Datenelement, das von einer Website in einem Browser gespeichert und anschließend vom Browser an dieselbe Website zurückgesendet wird. Cookies wurden als zuverlässiger Mechanismus für Websites entwickelt, um sich an Dinge zu erinnern, die ein Browser in der Vergangenheit dort getan hat. Dazu gehören das Klicken auf bestimmte Schaltflächen, das Anmelden oder das Lesen von Seiten auf dieser Website vor Monaten oder Jahren.

Statistik

Mit diesen Cookies können wir den Verkehr auf unserer Website überwachen, um die Leistung und den Inhalt unserer Website zu verbessern. Sie helfen uns zu wissen, welche Seiten am beliebtesten und am wenigsten beliebt sind, und zu sehen, wie sich Besucher auf der Website bewegen. Alle Informationen, die diese Cookies sammeln, sind aggregiert und daher anonym. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, wissen wir nicht, wann Sie sie besucht haben oder wie Sie auf unserer Website navigiert sind.

Cookies:
  • _ga
  • _ga_FWNBM2QMBT

Externe Medien

Diese Cookies ermöglichen es der Website, erweiterte Funktionen und Inhalte bereitzustellen. Sie können von der Website oder von Drittanbietern festgelegt werden, deren Dienste wir unseren Seiten hinzugefügt haben. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, funktionieren einige oder alle dieser Dienste möglicherweise nicht ordnungsgemäß.

Cookies:

Derzeit verwenden wir diese Art von Cookies auf unserer Website nicht.

Marketing

Diese Cookies können von unseren Werbepartnern über unsere Website gesetzt werden. Sie können von diesen Unternehmen verwendet werden, um ein Profil Ihrer Interessen zu erstellen und Ihnen relevante Anzeigen auf anderen Websites zu zeigen. Sie speichern keine direkten persönlichen Informationen, sondern basieren auf der eindeutigen Identifizierung Ihres Browsers und Ihres Internetgeräts. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, wird weniger gezielte Werbung geschaltet.

Cookies:

Derzeit verwenden wir diese Art von Cookies auf unserer Website nicht.

Als Ausbilder oder Honorardozent zum Erfolg beitragen

Finden Sie Ihren Traumjob in den Stellenangeboten von njumii und der gesamten Handwerkskammer Dresden.

Als Bildungseinrichtung der Handwerkskammer Dresden an den Standorten Dresden und Pirna bietet njumii – das Bildungszentrum des Handwerks jährlich rund 350 Kurse an und damit professionelle Aus- und Weiterbildung auf höchstem Niveau. Egal, ob in der Berufsorientierung das Interesse für das Handwerk geweckt, im Rahmen der Überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung der Grundstein für das Berufsleben gelegt, in Meistervorbereitungskursen die Basis für die Gründung des eigenen Betriebs geschaffen wird und das Wissen im Gewerkspezifischen Fortbildungen vertieft wird – njumii ist Begleiter auf dem Weg des Lebenslangen Lernens.

Als Ausbilder oder Honorardozent können Sie Ihre Begeisterung und Ihr Wissen weitergeben und damit einen wichtigen Beitrag zum Fachkräftenachwuchs leisten.

Wir suchen Dozierende, die Neues wagen und gemeinsam mit uns die Zukunft des Lehrens und Lernens gestalten möchten.

Werden Sie Ausbilder

 

Werden Sie Honorardozent

Einsatzmöglichkeiten bestehen in der Meisterausbildung, der beruflichen Fortbildung sowie der fachtheoretischen und fachpraktischen Qualifizierung für die folgenden Fachbereiche und speziellen Gewerke:

  • Bereich Schweißtechnik
  • Bereich Metall- und Gebäudetechnik (Installateur- und Heizungsbauer, Metallbauer, Karosseriebauer, Klempner, Feinwerkmechaniker, Land- und Baumaschinenmechatroniker, Gold- und Silberschmiede, Uhrmacher)
  • Bereich Elektrotechnik und Informationstechnik
  • Bau-, Holz- und Farbtechnik (Maler- und Lackierermeister, Fahrzeuglackierer, Fliesen-, Platten- und Mosaikleger, Dachdecker, Gerüstbauer)
  • Raumausstattung, Textil (Rollladen- und Sonnenschutztechniker, Raumausstatter, Maßschneider)
  • Kosmetik
  • Zahntechnik
  • Qualitätsmanagement
  • Berufsorientierung

Für Rückfragen steht das Sekretariat der Bildungszentren zur Verfügung (Telefon 0351 4640-202, E-Mail schreiben)

 

Warum sollte ich Dozent bei njumii werden ?

  • Wissensgeber: Ich kann mein eigenes Wissen inhaltlich einbringen und meinen Beitrag leisten, die Fachkräfte von morgen gut auszubilden
  • Erfolgsgeschichtenschreiber: Mit flexiblen Einsatzzeiten auch abends oder am Wochenende und nach individuellen Wünschen steuerbarer Menge der Kurseinheiten trage ich zu einer Reihe Erfolgsgeschichten bei.
  • Jobmanager: Die Dozententätigkeit ermöglicht mir einen freiberuflichen Hinzuverdienst
  • Vertrauensperson: Den Kunden meines Betriebes schaffe ich einen zusätzlichen Vertrauensbonus und erleichtere mir die Kundenakquise
  • Lernwilliger: Lebenslanges Lernen gilt für mich und meine persönliche Weiterentwicklung: Egal, ob es dabei um den Aufbau neuer pädagogischer Fertigkeiten, die fachliche Vertiefung beruflicher Themen oder die Erweiterung des eigenen Horizonts geht
  • Moderndenker: Lern modern heißt es bei njumii – neben zeitgemäßen didaktischen Lernkonzepten spielen VR-Simulatoren, Blended Learning Modelle bis hin zu digitalen Unterrichtsmedien eine wichtige Rolle

Sie haben Interesse? Bitte richten Sie Ihre Bewerbungen mit Nachweis der Befähigungen und Referenzen schriftlich oder per E-Mail an:

Handwerkskammer Dresden
njumii – Das Bildungszentrum des Handwerks
z. H. Karina Görner
Am Lagerplatz 8, 01099 Dresden,
E-Mail: sekretariatBZ@hwk-dresden.de

 

Die Unterrichtszeiten können individuell mit dem Fachbereich abgestimmt werden, Unterricht ist sowohl blockweise als auch ein Einzeltagen möglich, je nach übernommenen Themenfeldern.

In der Überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung findet der Unterricht in der Regel von 7 bis 15.30 Uhr statt, ebenso in der Meisterschule in den Vollzeitklassen. Für Teilzeit-Klassen findet der Unterricht je nach Gewerk Mittwoch/Samstag oder Freitag/Samstag in der Woche jeweils ab 14:45 Uhr/16:30 Uhr bis 20/20:30 Uhr statt Samstag zwischen 7 und 16 Uhr.

Der Unterricht im Bereich Metall- und Gebäudetechnik, sowie im Bereich Zahntechnik, Textil und Unternehmensführung, sowie der Berufsorientierung findet am Standort des Bildungszentrums in Dresden statt. Die Gewerke der Holz- und Farbtechnik werden am Standort in Pirna ausgebildet. Zur Verfügung stehen sowohl die Werkstätten als auch Theorieräume.

Zu den Standorten

Je nach Fachbereich und Thema führen wir auch digitalen Unterricht im virtuellen Raum durch.

Die Seminarräume sind alle mit digitalen Tafeln ausgestattet, für den hybriden Unterricht stehen Kamera- und Mikrofontechnik zur Verfügung. Ein Laptop kann auf Anfrage bereitgestellt werden. Daneben stehen Visualizer, Flipcharts, Pinnwände Moderationskoffer zur Verfügung. Einen Einblick unsere modernen Fachkabinette und Werkstätten gibt es hier.

Die Bezahlung eines Honorardozenten ist nicht einheitlich festgelegt und variiert je nach pädagogischer Erfahrung des Dozenten sowie seinem fachlichen Fachwissen.

Da diese Frage in den Bereich des Steuerrechts fällt, sind wir leider nicht in der Lage, Ihnen eine klare Antwort oder steuerliche Empfehlung zu geben. Allerdings können wir Ihnen die Erfahrungen anderer Dozenten in unserem Unternehmen mitteilen. Wir empfehlen Ihnen jedoch dringend, diese Angelegenheit im Voraus mit Ihrem Steuerberater zu klären.

Je nach Themenfeld und Fachbereich gibt es festgeschriebene Lehrwerke. Die Kursinhalte der Fachbereiche orientieren sich an den Vorgaben des Heinz-Piest-Instituts und den jeweiligen Meisterprüfungsverordnungen.

Ja, bitte informieren Sie sich zu unseren aktuellen Stellenausschreibungen hier

 

Hinweis zum Datenschutz

Mit der Einsendung Ihrer Bewerbung willigen Sie in eine Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbermanagement. Ihre Bewerbungsdaten und -unterlagen löschen wir spätestens sechs Monate nach Abschluss des jeweiligen Bewerbungsverfahrens.

Alle hier erhobenen Daten werden in unserem Verantwortungsbereich entsprechend den Vorschriften der Europäischen Datenschutz- Grundverordnung (DSGVO) und in Übereinstimmung mit den für uns geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen wie das Bundesdatenschutzgesetzes-Neu (BDSG-neu), des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) und des Telemediengesetzes (TMG) behandelt. Angaben zum Datenschutz der Handwerkskammer Dresden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter Datenschutzhinweise gemäß EU-Datenschutzgrundverordnung für Bewerber.

Downloads: